Oktober 27, 2021

Leitbild

Die Oberschule Flotwedel befähigt die Schülerinnen und Schüler zur gemeinsamen Teilnahme an musisch-kulturellen Aktivitäten und fördert das Erleben von kultureller Vielfalt.

Umsetzung an der Oberschule Flotwedel:

  • Bläserklassen
  • Big Band
  • Kooperation mit der Kreismusikschule
  • von Schülerinnen und Schülern gestaltete Weihnachtskonzerte
  • Mitgestaltung von Gottesdiensten, Zusammenarbeit mit den Kirchgemeinden der Samtgemeinde
  • Theaterbesuche (auch in englischer Sprache), Musical- und Opernfahrten
  • Leseförderung durch Autorenlesungen und 14-tägliche Besuche der Fahrbücherei
  • Teilnahme an Schulkinowoche
  • Museumsbesuche in Niedersachsen (Landesmuseum, phaeno, Überseemuseum, Bomann-Museum)
  • Kooperation mit der Gedenkstätte Bergen-Belsen, mehrtägiges Projekt in Klasse 9
  • Teilnahme an mehrtägigen Workshops mit der Künstlergruppe Young Americans
Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Flotwedel werden auf dem Weg der Berufsfindung unter Einbeziehung der regionalen Schul- und Wirtschaftsstrukturen begleitet und auf die Anforderungen in der beruflichen und digitalisierten Arbeitswelt bestmöglich vorbereitet.

Umsetzung an der Oberschule Flotwedel:

Berufsorientierung (Einbindung in viele der klassischen Unterrichtsfächer):
  • Kompetenzfeststellungsverfahren
  • Praxistage in der BBS in Klasse 8
  • 2 Praktika, jeweils in Klasse 8 und 9 mit anschließender Praktikumsausstellung mit Teilnahme der Betriebe, der Eltern, Vertretern des Schulträgers
  • Maßnahmen mit außerschulischen Partnern (z.B. Bewerbertrainings, Speeddatings, Betriebserkundungen)
  • Kooperation mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit und der Stiftung Niedersachsen Metall
  • Teilnahme am IHK-Projekt startup@school
  • Schülerfirma mit Schulcafeteria und durch Schülerinnen und Schüler betriebener Schulkiosk
Digitalisierung:
  • Mobiles Arbeiten mit IPad-Koffern
  • Einbindung digitaler Unterrichtsinhalte in allen Fächern
  • Informationsplattform IServ
  • Computerführerschein Klasse 5
  • Einführung in Programmierung (Robotik- LEGO Mindstorms-WpK)
Die kulturelle, soziale und ethnische Vielfalt unserer Schülerinnen und Schüler verstehen wir als Bereicherung und als Chance für ein tolerantes Schulleben. Die Individualität und unterschiedliche Lernbefähigung eines jeden Einzelnen werden berücksichtigt und damit begleiten wir alle Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zum bestmöglichen Schulabschluss.

Umsetzung an der Oberschule Flotwedel:

  • Kurssystem unterstützt spezielle Fähigkeiten, ist hilfreich bei bestimmten Schwächen
  • Gewährleistung einer optimalen Durchlässigkeit durch das umfangreiche Kurssystem
  • Schülerinnen und Schüler werden entsprechend ihrer Stärken gefordert
  • WPK- und AG-Angebote nach Interessen der Schülerinnen und Schüler
  • Betreuung und Durchführung des Sprachfeststellungstests
  • zertifizierte Schule für das deutsche Sprachdiplom
  • mehrere Sprachlernklassen aus verschiedenen Nationen
  • Integration der Sprachlerner/innen in den Regelunterricht in einzelnen Fächern so früh wie möglich
  • Sprachförderung in den Regelklassen
  • Schülerinnen und Schüler mit Unterstützungsbedarf werden entsprechend ihrer Fähigkeiten in alle Prozesse eingebunden
  • individuelle Förderung in den Hauptfächern durch die Lernzeit in den Jahrgängen 5/6
  • individuelle Beratung von Schülern und Schülerinnen sowie Eltern (Beratungstag)
Das gemeinsame Lernen in einem Jahrgang fördert die Bildung einer starken Gemeinschaft, die respektvoll und hilfsbereit miteinander umgeht. Dieser Umgang miteinander findet sich jahrgangsübergreifend im gesamten Schulleben wieder.

Umsetzung an der Oberschule Flotwedel:

  • gemeinsames Lernen bis Klasse 10, Differenzierung auf zwei Niveaustufen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathe und Physik
  • Sozialtraining in den einzelnen Jahrgängen zur Stärkung der Klassengemeinschaften z.T. in Kooperation mit der Kreisjugendhilfe (z.B. Floßbau, Niedrigseilgarten, Wir sind stark)
  • Präventionsprojekte mit verschiedenen Institutionen (z.B. return Fachstelle Mediensucht)
  • Methodentraining in verschiedenen Jahrgängen
  • Eltern- /Schülerberatungstage
  • Einbindung in die dörfliche Umgebung, die Samtgemeinde und die Region
  • von Schülerinnen und Schülern veranstalteter Weihnachtsmarkt, Schulfeste
  • Lernchoaches: Jüngere lernen von Älteren in Kooperation mit dem KESS
  • Projekt „Schüler helfen Schülern“
  • englisches Sprachendorf: ältere Schülerinnen und Schüler unterstützen untere Jahrgänge
  • Schulsportassistenten (,,offene Sporthalle" in den Pausen und Sportfeste)
  • altersangemessene Klassen- und Tagesfahrten und jahrgangsübergreifende Skifreizeit
Die stetige Übernahme von Verantwortung für das eigene Handeln, sowie der verantwortungsvolle Umgang miteinander in verschiedenen Projekten, sind wichtige Erziehungsziele der Oberschule Flotwedel, so dass die Schülerinnen und Schüler in ihrer persönlichen Entwicklung gestärkt werden.

Umsetzung an der Oberschule Flotwedel:

  • hoher Anteil an selbstständigem Arbeiten in der Schulcafeteria
  • Betrieb des schuleigenen Kiosks durch Schülerinnen und Schüler
  • Lerncoaches: Jüngere lernen von Älteren in Kooperation mit dem KESS
  • Projekt „Schüler helfen Schülern“
  • englisches Sprachendorf: ältere Schülerinnen und Schüler unterstützen untere Jahrgänge
  • Schulsportassistenten (,,offene Sporthalle" in den Pausen und Sportfeste)
  • Kooperation mit der Gedenkstätte Bergen-Belsen
  • Gestaltung von Ausstellungen (z.B. Bergen-Belsen-Projekt, Praktikumsausstellung)
  • von Schülerinnen und Schülern veranstalteter Weihnachtsmarkt, Schulfeste
  • aktiver Schulverein zur Unterstützung des Schullebens